Belarus: Verlängerung der restriktiven Maßnahmen um ein Jahr

Die restriktiven Maßnahmen gegen Belarus werden um ein Jahr verlängert und zwar bis zum 28.02.2019.

Zu den Maßnahmen gehören ein Waffenembargo, ein Verbot der Ausfuhr von Waren zur internen Repression sowie ein Einfrieren von Vermögenswerten und ein Reiseverbot gegen vier Personen.